Rapid - Austria

6. März 2002, 20:56
1 Posting
Lothar Matthäus: "Wir hätten uns den Sieg verdient. Wir hatten ein Plus beim Einsatz, Zweikampfverhalten und an Chancen und waren optisch überlegen. Die Mannschaft hat sich auch nach dem Rückstand nicht aus der Ruhe bringen lassen. Das war heute vielleicht das beste Meisterschaftsspiel von Rapid, seit ich da bin."

Andreas Herzog: "Mit dem Unentschieden können beide nicht zufrieden sein. Wir waren leicht überlegen, in der zweiten Hälfte haben wir versucht, das Spiel zu drehen, das ist uns aber nur teilweise geglückt. Wir verlieren momentan die Bälle zu leicht. Man hat gesehen, bei Rapid wächst wie bei der Austria eine gut Mannschaft heran."

Didi Constantini: "Das 1:1 geht in Ordnung. Rapid hat nach der Pause viel Druck gemacht. Wir haben zu hektisch gespielt, die Bälle zu oft hoch nach vorne geschlagen. Besser lief es, als wir den Ball flach hielten."

Share if you care.