"Nur die Liebe" wird in Tallinn erklingen

6. März 2002, 20:55
posten

Transvestiten-Trio erregt Slowenien

Ljubljana - Die Teilnahme des Transvestiten-Trios "Sestre" ("Die Schwestern") am Eurovision Song Contest hat in dessen Heimatland Slowenien einen heftigen Streit ausgelöst, berichteten die nationalen Medien am Mittwoch.

Nach dessen Sieg bei der nationalen Vorentscheidung waren landesweit Proteste und Empörung ausgebrochen; und sogar das Landesparlament hatte darüber debattiert. Das Europaparlament äußerte im Gegenzug Besorgnis über Intoleranz.

Nach dem knappen Sieg des Trios wurde sogar eine neue Abstimmung der Jury verlangt. Die Schiedsrichter lehnten dies aber ab und die drei Männer in ihren roten Uniformen, mit hohen Absätzen und rotem Lippenstift werden ihr Land im Mai mit dem Song "Samo ljubezen" ("Nur die Liebe") in Tallinn (Estland) vertreten. (APA/dpa)

Share if you care.