Vodafone hat Interesse an serbischer Mobtel signalisiert

6. März 2002, 14:56
posten

Wert des Unternehmens wird auf rund 1 Milliarde Euro geschätzt

Der internationale Telekommunikationskonzern Vodafone gilt in Belgrad als Hauptbewerber für den Kauf des stärksten serbischen Mobilfunkbetreibers Mobtel. Der griechische Zweig von Vodafone habe Interesse an einer Übernahme signalisiert, sagte ein Branchenvertreter der dpa in Belgrad. Zeitungen berichteten, Panafon Vodafone schätze den Wert von Mobtel auf rund eine Mrd. Euro.

Rund 1,1 Millionen Kunden

Der serbische Staat hatte juristische Schritte unternommen, um Mobtel unter Kontrolle zu bringen. Unter starkem Polizeischutz drangen Vertreter des Handelsgerichts in das Mobtel-Geschäftshaus in Belgrad ein. Mobtel gehört zu 51 Prozent dem Geschäftsimperium BK-Gruppe, der Familie Karic. Der Rest gehört der staatlich kontrollierten Telekom. Mobtel hat rund 1,1 Million Mobilfunkkunden.(APA/dpa)

Share if you care.