Dauerjob in Caesars Palace

6. März 2002, 12:29
posten

Celine Dion wird hoch dotierter Las Vegas-Star

Los Angeles - Celine Dion hat einen lukrativen Dreijahres-Vertrag für Konzertauftritte in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) abgeschlossen. Wie die "Los Angeles Times" am Dienstag berichtete, soll die kanadische Sängerin ab März 2003 fünf Mal pro Woche in einer speziell für sie gebauten Konzerthalle im Caesars Palace auftreten - für 100 Millionen Dollar.

Die Show soll neben Gesangsauftritten eine extravagante Bühnendekoration mit Darbietungen von zahlreichen Künstlern umfassen. Die Sängerin verspricht ein "visuelles Erlebnis" mit vielen magischen Elementen.

Gut ein Jahr nach der Geburt ihres Sohnes Rene Charles stand Dion am vergangenen Wochenende in Los Angeles erstmals wieder auf der Bühne. Mit einem Konzert im neuen Kodak-Theater, wo Ende März die Oscar-Show stattfindet, beendete die Sängerin ihre zweijährige Gesangspause. Ihr erstes Studioalbum seit 1997 soll am 26. März in den USA auf den Markt kommen.

Mit ihrem Ehemann und Manager Rene Angelil baut die 33-Jährige derzeit ein neues Haus in Las Vegas. Sie freue sich darauf, den ganzen Tag als Mutter mit ihrem Baby zu Hause zu sein und am Abend in der Show aufzutreten, sagte Dion der Zeitung. Sie wünschten sich noch ein zweites Kind. (APA/dpa)

Share if you care.