Neue Internet-Filtertechnik für Unternehmen

11. März 2002, 16:26
posten

SurfControl zeigt auf der CeBIT seinen SuperScout Web Filter VS 2.1.

Auf der diesjährigen CeBit stellt das Unternehmen SurfControl seinen neuen SuperScout Web Filter VS 2.1. vor. Diese Internet-Filtertechnik für Unternehmen wird sowohl für Windows 2000/NT, Sun Solaris und Linux angeboten werden.

Unternehmen mit schnellen Netzwerken und mehr als 2500 Benutzern

SuperScout Web Filter VS 2.1 vereint eine Proxy- mit einer Filterlösung und verwendet die so genannte Pass-through-Technologie. Die Filterlösung wird für die Plattformen Windows 2000/NT, Sun Solaris und Linux angeboten. Das Internet-Filter ist besonders für Unternehmen mit schnellen Netzwerken und mehr als 2500 Benutzern geeignet. Neue Features erlauben es den Systemadministratoren, das Bandbreiten-Management an die Bedürfnisse des Unternehmens und der Benutzer anzupassen.

Wesentlich kürzere Zugriffszeiten möglich

Der Web Filter ist hoch skalierbar, und es lassen sich sowohl die Kategorien der Internet-Inhalte als auch jene Benutzer bestimmen, die beim Surfen im Web mit Priorität behandelt werden sollen. Load Balancing Optionen und ein Cache Array Routing Protocol (CARP) machen wesentlich kürzere Zugriffszeiten möglich.(red)

Share if you care.