Hans-Dieter Grabe - Der genaue Blick (1)

6. März 2002, 23:30
posten

0.55 bis 4.50 | ZDF | DOKUMENTARFILM

Der renommierte Dokumentarfilmer, Autor und ZDF-Redakteur Hans-Dieter Grabe wird 65 Jahre alt, aus diesem Anlass zeigt das ZDF in zwei Nächten ausgewählte Werke: Am Beginn steht "Do Sanh - der letzte Film", der das Schicksal eines im Vietnamkrieg schwer verletzten Jungen zeichnet, den Grabe 28 Jahre lang mit der Kamera begleitete und dem er sieben Filme widmete. Wie lange wirken Bomben? In "Frau Siebert und ihre Schüler" (VPS 2.45) dokumentiert Grabe in einem Berliner Wohnheim das Leben von geistig behinderten Erwachsenen. Zwei Arbeiten, die exemplarisch Grabes Zugang verdeutlichen - den Versuch, stets etwas zu finden, um das Leben besser zu verstehen. Auch 3SAT (23.35) widmet Grabe ein Porträt - Titel und Motto: "Lieber weniger als viel".
Link

ZDF

Share if you care.