Brasiliens singender Pfarrer erfolgreicher als Popstars

6. März 2002, 10:31
posten

Gewinne aus CD-Verkäufen fließen in Sozialprojekte

Sao Paulo - Ein singender Pfarrer bricht in Brasilien Verkaufsrekorde: Marcelo Rossi aus Sao Paulo hat mit seinen CD-Verkäufen sämtliche Sambastars weit übertrumpft und ist seit mehreren Jahren ständig in der Hitparaden-Spitzengruppe. Einige Lieder werden sogar regelmäßig in den Diskotheken der Millionenstädte gespielt, meldete Kathpress am Mittwoch. Die bisher vierte CD Rossis kam bereits mit einer Startauflage von 500.000 in die Geschäfte. Eine der ersten CDs, "Musik zum Lob des Herrn", hat bisher mehr als drei Millionen Käufer gefunden. Der Gewinn fließt grundsätzlich in Sozialprojekte.

Zu den Gottesdiensten, die Rossi unter freiem Himmel zelebriert, strömen bis zu 650.000 Menschen. Seine TV-Messe wird jeden Sonntag vom größten Privatkanal "Rede Globo" landesweit ausgestrahlt. Trotz des frühen Sendetermins um sechs Uhr morgens zählt sie zu den Programmen mit den höchsten Einschaltquoten. Rossi ist zudem sechs Mal wöchentlich mittags eine Stunde lang live auf "Radio Globo" fast überall in Brasilien zu hören.

Auch andere Priester sorgen zurzeit für Furore, darunter beispielsweise Zeca aus Rio de Janeiro, Marco Lazaro aus Salvador da Bahia und Paulo Bosco aus Brasilia. (APA)

Sehenswert: Die offizielle Homepage von Marcelo Rossi
Share if you care.