Schlagergipfel an der Blumenriviera

10. März 2002, 20:29
posten

Das Festival von San Remo läuft, die internationale Gäste stehen Schlange

Rom - San Remo an der ligurischen Riviera steht bis zum Wochenende ganz im Zeichen der 52. Auflage des populärsten italienischen Schlagerfestivals. Zu den prominentesten der 20 Teilnehmer gehören das Musik-Urgestein Gino Paoli, Patty Pravo, Loredana Berte - auch als ehemalige Ehefrau des schwedischen Tennisstars Björn Borg bekannt - und die Popgruppe Matia Bazar.

Beim Wettbewerb gibt es zwei Kategorien, die der Arrivierten ("Big") und die für den Nachwuchs ("Giovane"), sowie zwei Jurys, eine mit Publikumsbeteiligung ("Demoscopica") und eine "Giuria di Qualità".

Im Rahmenprogramm treten bis zur Entscheidung am Samstag internationale Gäste wie Kilye Minogue, Alanis Morrissette, Anastacia, Destiny' s Child, Shakira, Gabrielle, Paulina Rubio, Alicia Keys, the Cranberries, the Corrs, Britney Spears sowie Deutschlands Sarah Connor auf.

Der auch im österreichischen Kabelnetz eingespeiste TV-Kanal RAI-Uno sendet täglich - und zwar nicht nur die abendlichen Gala-Auftritte, sondern auch eine Fülle an Diskussionen, Hintergrund-Stories und Rückblicken. Insgesamt ein nationaler Straßenfeger und mit ein Grund, warum Italien den Eurovision Song Contest ignoriert.

In die Siegerliste von San Remo haben sich in den vergangenen Jahrzehnten viele international bekannte italienische Stars eingetragen, unter ihnen Adriano Celentano, Eros Ramazzotti, Alice sowie Al Bano und Romina Power. (APA/hcl)

Share if you care.