Scholz & Friends geht ostwärts

5. März 2002, 13:07
posten

Verstärkte Präsenz in Mittel- und Osteuropa

Die Scholz & Friends AG schafft in Mittel- und Osteuropa ein zentral geführtes Network mit einer einheitlichen Geschäftsführung, um einen besseren Service anbieten zu können. Scholz & Friends Wien bekommt im Rahmen dieser Umstrukturierung eine zentrale Funktion. Ihr Managing Director Peter Kamien wird in gleicher Funktion auch das Budapester Büro leiten. Er wird in der Region kreativ unterstützt von Luc Bridel. Als Deputy Managing Director tritt der Niederländer Rudolf Rodenburg, zuvor internationaler Koordinator bei Scholz & Friends in Hamburg, in die Budapester Dependance ein. Er löst Laszlo Csomor ab, der eine neue Herausforderung außerhalb der Scholz & Friends Gruppe annehmen möchte. (red)
Share if you care.