Deutsche Autorin Margarete Neumann gestorben

5. März 2002, 12:30
posten

Sie erlag 85-jährig einem Krebsleiden

Die deutsche Schriftstellerin Margarete Neumann ist im Alter von 85 Jahren am Montag in Rostock gestorben. Dies teilte ihre Tochter Dorothee Rätsch am Dienstag in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) mit. Neumann lebte von 1952 bis 1991 in Neubrandenburg, dann übersiedelte sie in den tunesischen Badeort Sousse. Sie kehrte schwer krebskrank im Oktober 2001 zurück. Zu ihren wichtigsten Büchern gehören die Romane "Der grüne Salon" (1972), "Die Webers" (1976) und "Magda Adomeit" (1985). (apa)
Share if you care.