"GrenzenLos – Lose Grenzen"

13. März 2002, 13:28
posten

Aktionswoche des Frauenreferats der ÖH Uni Wien

Wien - Anlässlich des Internationalen Tags der Frau am 8. März veranstaltet das Frauenreferat der ÖH Uni Wien vom 8. – 16. März eine Aktionswoche zum Thema „GrenzenLos – Lose Grenzen“. Im Mittelpunkt stehen Aktionen, die Frauen zur Auseinandersetzung, sowohl mit physischen als auch psychischen Grenzen, anregen sollen. Dabei sollen Grenzen auf verschiedensten Ebenen thematisiert werden: Persönliche Grenzen, die es allzu oft durch verbale und physische Selbstverteidigung und Selbstbehauptung zu erkämpfen gilt, natürliche und gesellschaftliche Grenzen, die das Leben der Frau in Schubladen zwängen und somit eine Richtung vorgeben, die nur durch Auseinandersetzung mit der eigenen Identität, verändert werden kann.

Programm:

14. März
15:00 Aktion der FV GEWI & HUS
„Ist es normal nur weil alle es tun?“
Ein satirisches Gesellschafts-Wachrüttel-Schauspiel!
Ort: Hauptuni

15./16. März
13:00 – 16:00 Selbstbehauptungskurs „Seito Boei“
Anmeldung bis 7. März
Frauenreferat der ÖH Uni Wien
Tel: 4277 – 19525
UKB: 15 €
Ort: FZ, 9., Währingerstr. 59 / Stiege 6
(red)

Share if you care.