"Engagement verstärken und weibliches Element forcieren"

5. März 2002, 11:40
1 Posting

ÖVP-Frauen bieten "Spezialtraining" für künftige Politikerinnen an

Linz - Ein "Spezialtraining" für künftige Politikerinnen bieten jetzt die ÖVP-Frauen in Oberösterreich an. Frauen haben dabei die Möglichkeit, sich gezielt auf politische Funktionen vorzubereiten. Das Projekt wurde bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Linz angekündigt.

Vor allem Bürgermeisterinnen und Gemeinderätinnen werden in diesem Rahmen auf ihre Aufgabe "trainiert". In sechs Lern-Modulen sollen sie vermittelt bekommen, was sie als Politikerinnen brauchen. Ein Schwerpunkt wird dabei die Projektorganisation sein.

Zu wenig Betriebsrätinnen

Die VP-Frauen wollen aber nicht nur das verstärkte Engagement in der Kommunalpolitik fördern, es gehe auch darum, das weibliche Element in den BetriebsrätInnen zu forcieren. Derzeit seien nur ein Viertel der Betriebsräte Frauen, bei den Betriebsratsvorsitzenden liege der Frauenanteil bei nur 15 Prozent. "Rein männlich besetzte Betriebsräte in Unternehmen, in dem auch Frauen beschäftigt sind, müssen der Vergangenheit angehören", wurde bei der Pressekonferenz betont.

Schließlich ist auch ein Projekt "Changing" geplant, dabei soll Frauen nach der Karenzzeit der Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtert werden. Dafür werden spezielle Seminare angeboten. (APA)

Share if you care.