Deutsche Telekom mit tief roten Zahlen

5. März 2002, 08:37
1 Posting

Nettoverlust von 3,5 Mrd. Euro im Vorjahr

Die Deutsche Telekom hat im vergangenen Jahr einen Nettoverlust von 3,5 Mrd. Euro erlitten. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Bonn mit. Damit ist der ehemalige Staatskonzern erstmals seit dem Börsengang vor fünf Jahren in die roten Zahlen gerutscht.

Mehr Umsatz

Gleichzeitig habe der Konzern seinen Umsatz im Jahresvergleich um 18,1 Prozent auf 48,3 Mrd. Euro gesteigert, berichtete das Unternehmen am Dienstag in Bonn. Die Telekom wies darauf hin, dass diese Zahlen auf dem aktuellen Erkenntnisstand basierten, der endgültige Geschäftsbericht werde am 23. April veröffentlicht. (APA/AFP/dpa)

Share if you care.