MQ und Gasometer bald rollstuhltauglich

5. März 2002, 13:21
1 Posting

VP-Behindertensprecher wirft Wohnbaustadtrat Ignoranz vor

Wien - Ignoranz wirft VP-Behindertensprecher Franz Karl Wohnbaustadtrat Werner Faymann (SP) vor. Schließlich lasse Faymann eine Anfrage der ÖVP zur Behindertengerechtigkeit des Museumsquartiers (MQ) seit Oktober unbeantwortet, auch in der Sache selbst tue sich nichts.

"Falsch", kontert man in Faymanns Büro auf Anfrage des Standard: Im Jänner ritt - nach einem Resolutionsantrag der Grünen - die Baupolizei im MQ und in den Gasometern ein. Fazit: Die Bauordnung wird eingehalten. Dass dies aber nicht "behindertengerecht" bedeutet, wisse man: In zwei Wochen werden die Gasometer-Bauträger Verbesserungsvorschläge einreichen, im Museumsquartier an zwei Liften und einer Rampe gearbeitet. Im Juni soll ein Symposium zur Diskrepanz zwischen Bauordnung und Wirklichkeit stattfinden. (rott, Der Standard, Printausgabe, 05.03.02)

Share if you care.