PGP wird nicht weiterentwickelt

4. März 2002, 13:35
3 Postings

Hersteller NAI hat keinen Käufer für die Verschlüsselungssoftware gefunden

Network Associates ist es nicht gelungen, einen Käufer für die Verschüsselungssoftware PGP zu finden. Damit wird die aktive Entwicklung des Produkts eingestellt.

Support

In Zukunft sollen nur mehr sicherheitsrelevante Bugs ausgebessert werden, bestehende Support-Verträge werden zwar eingehalten aber nicht mehr verlängert. Der ursprüngliche "Erfinder" von PGP, Philip Zimmermann, hat sich von NAI schon länger verabschiedet und neuen Projekten - wie Hush Communications - zugewandt.(red)

Share if you care.