Nun ist es offiziell: Manuel Ortega singt

6. März 2002, 21:59
65 Postings

Internationales Schiedsgericht hat "keine Probleme" mit Österreichs Lied

Wien - Nun ist es hochoffiziell: Manuel Ortega wird Österreich mit seinem Lied "Say a Word" am 25. Mai beim Song Contest in Tallinn vertreten.

Nachdem ein Gutachten dem Komponisten bestätigt hatte, dass es sich bei "Say a Word" um kein Plagiat von "All Right Now" von Free handelt, sieht die Vorsitzende des "Eurovision Song Contest"-Schiedsgerichts der European Broadcasting Union, Christine Marchal, keine Probleme bei "einfachen kleinen Ähnlichkeiten in manchen Stellen eines Liedes".

Marchal habe dem ORF versichert, dass "eine wie in der Expertise festgestellte Ähnlichkeit kein Disqualifikationsgrund" sei. Disqualifiziert werde ein Lied nur, wenn es mit einem bereits veröffentlichten Lied "identisch" ist.

"Die festgestellten Ähnlichkeiten bleiben im Bereich des Zufalls und schmälern nicht die kreative Leistung der Autoren", so das Resümee des Gutachtens von Musikwissenschafter Harald Huber von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. (APA)

Share if you care.