Sturm - Tirol

3. März 2002, 19:24
posten
Ivica Osim (Sturm-Trainer): "Wir haben heute alles riskiert, die Mannschaft hat sehr gut gekämpft. Wir haben zwar ein glückliches Tor erzielt, hätten aber auch ein zweites schießen können. Es hat sich wieder herausgestellt, dass die Tiroler im Mittelfeld ein Übergewicht haben."

Hannes Kartnig (Sturm-Präsident): "Ein glücklicher Sieg, aber der 19. Februar wurde umgedreht. Jetzt lassen wir uns den zweiten Platz nicht mehr wegnehmen." Vor dem Match hatte Kartnig den Charakter der Tiroler Spieler hervorgehoben, "die auch ohne Geld ihre volle Leistung bringen".

Arnold Wetl: "Es war ein verdienter Arbeitssieg. Mit Pfiffen wird man unsere Mannschaft aber noch mehr verunsichern."

Joachim Löw (Tirol-Trainer): "Wenn man die eigenen Chancen nicht verwertet, dann passiert im Fußball so etwas halt. Es war ein alles in allem ausgeglichenes Spiel, wir hätten bei unseren Kontern auch den Sieg schaffen können. Diese Niederlage wirft uns aber nicht aus der Bahn." (APA)

Share if you care.