Pumper knapp an Bronze vorbei

3. März 2002, 15:47
posten

Dominguez gewinnt über 3.000 Meter nach packendem Endspurt vor Sacramento aus Portugal, Bronze an Sadoroschnaja

Wien - Die Niederösterreicherin Susanne Pumper hat am Sonntag bei den 27. Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaften in Wien den vierten Platz über 3.000 m belegt. In 8:59,93 Minuten fehlten ihr am Ende 1,57 Sekunden auf die drittplatzierte Russin Jelena Sadoroschnaja. Der Sieg ging nach packendem Endspurt an Marta Dominguez, die in 8:53,87 Minuten bereits für die fünfte spanische Goldmedaille im Dusika-Stadion sorgte, vor der portugiesischen Topfavoritin Carla Sacramento (8:53,96). (APA)

Ergebnisse über 3.000 Meter:

1. Marta Dominguez (ESP) 8:53,87 Minuten
2. Carla Sacramento (POR) 8:53,96
3. Jelena Sadoroschnaja (RUS) 8:58,36
4. Susanne Pumper (AUT) 8:59,93
5. Lilija Wolkowa (RUS) 9:02,48
6. Cristina Grosu (ROM) 9:02,99
7. Maria Larraga (ESP) 9:03,45
8. Sabrina Mockenhaupt (GER) 9:03,82

Share if you care.