Gentest für riskantes HIV-Medikament - Homöopathie hilft nicht gegen Asthma

3. März 2002, 16:00
posten
Perth - Ein weit verbreitetes HIV-Medikament (Abacavir) führt bei fünf Prozent der Patienten zum "Hypersensibilitätssyndrom", das tödlich enden kann. Ärzte des Royal Perth Hospital haben nun bestimmte Genkombinationen identifiziert, die dafür verantwortlich sind. Ein Gentest wäre möglich, aber teuer.

Southhampton - Im Vergleich zu Placebos helfen homöopathische Mittel aus minimalen Allergenmengen gegen Asthma nicht - so das Ergebnis einer randomisierten Doppelblindstudie mit Hausstaubmilben-Allergikern in Großbritannien. Die Untersuchung widerlegt bisherige, die zumindest bei "Heuschnupfen" Verbesserungen gefunden haben. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2./3. 3. 2002)

Share if you care.