Demonstration gegen Ausweitung des Afghanistan-Kriegs in London

3. März 2002, 21:25
6 Postings

"Stoppt den Krieg" und "Hände weg von Irak"

London/Washington - Tausende Menschen haben am Samstag in der Londoner Innenstadt gegen den Krieg in Afghanistan und seine Ausweitung demonstriert. Sie forderten von den USA ein Ende der Kämpfe und wandten sich zugleich gegen einen möglichen amerikanischen Angriff gegen Irak. Die Polizei gab die Zahl der Kundgebungsteilnehmer auf dem Trafalgar Square mit 7.500 an. Die Organisatoren sprachen von 20.000 Teilnehmern. Die Demonstranten trugen Transparente mit Aufschriften wie "Stoppt den Krieg" und "Hände weg von Irak". (APA/AP)
Share if you care.