Lichtenegger nur von Jackson geschlagen

2. März 2002, 20:50
posten

Der Kärntner lief über 60 m Hürden mit Rekord zu Silber. Der Sieg ging an den britischen Favoriten Colin Jackson

Wien - Elmar Lichtenegger hat am Samstag für Österreichs zweite Medaille gesorgt. Knapp eine Stunde nach 200-m-Sprinterin Karin Mayr holte auch der 27-jährige Kärntner über 60 m Hürden Silber. In 7,44 Sekunden verbesserte er seinen erst im Halbfinale aufgestellten ÖLV-Rekord um eine weitere Hundertstelsekunde. Gold ging an Weltrekordler Colin Jackson aus Wales, der mit 7,40 Jahresweltbestzeit erzielte.

"Es waren so viele Freunde und Bekannte da, das hat mich besonders motiviert und mir zwei Zehntel gebracht", erklärte Lichtenegger mit einem Augenzwinkern in Anspielung auf seine Vorlaufvorstellung vom Freitag, an dem 7,66 zum Sieg gereicht hatten. "Ich hätte heute sogar gewinnen können, aber auch so ist für mich ein absoluter Traum in Erfüllung gegangen. Und angesichts der vielen knappen Entscheidungen gegen mich in der Vergangenheit ist das natürlich eine Riesengenugtuung", erinnerte Lichtenegger etwa an die Hallen-EM 2000 in Gent, wo ihm nur zwei Tausendstel auf die erste Medaille gefehlt hatten. (APA)

Resultat:

 1. Colin Jackson (GBR)        7,40 (JWBZ)
 2. Elmar Lichtenegger (AUT)   7,44 (ÖR)
 3. Jewgenij Pechonkin (RUS)   7,50
 4. Stanislavs Olijars (LAT)   7,51
 5. Florian Schwarthoff (GER)  7,59
 6. Robert Kronberg (SWE)      7,67
 7. Peter Coghlan (IRE)        7,67
 8. Mike Fenner (GER)          7,70

Elmar LICHTENEGGER

Geburtsdatum: 25. Mai 1974
Geburtsort: Klagenfurt
Größe/Gewicht: 1,86 m/82 kg

Verein: VST Laas Völkermarkt
Beruf: HSZ-Soldat
Größte Erfolge: Hallen-EM-Vierter 2000, Hallen-WM-Sechster 2001, Hallen-WM-Siebenter 1999, WM-Neunter 2001, WM-Zwölfter 1999, Olympia-13. 2000

Share if you care.