Erster Titel an Prochorowa

3. März 2002, 20:22
posten

Die Russin war im Fünfkampf unantastbar. Doris Auer enttäuschte in der Stabhochsprung-Qualifikation mit Platz 19

Wien - Die russische Topfavoritin Jelena Prochorowa hat sich am Freitagabend bei den 27. Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaften in Wien die erste Goldmedaille gesichert. Die Olympia-Zweite und Weltmeisterin von Edmonton siegte mit 4.622 Punkten vor der portugiesischen Sensationsfrau Naide Gomes (4.595), die bei den Sommerspielen in Sydney noch für den Inselstaat Sao Tomé u Principe gestartet war, sowie der Schwedin Carolina Kluft (4.535).

Für die erste europäische Jahresbestzeit dieser Titelkämpfe sorgte Sprinter Marcin Urbas, der mit 20,55 Sekunden auch den polnischen Rekord über 200 m verbesserte. (APA)

Frauen - Fünfkampf/Endstand:

1. Jelena Prochorowa (RUS) 4.622 Punkte (60 m Hürden: 8,56 Sek. - Hoch: 1,78 - Kugel: 13,66 - Weit: 6,42 - 800 m: 2:13,59 min)
2. Enezenaide Gomes (POR) 4.595 (8,59 - 1,81 - 14,04 - 6,50 - 2:21,53) 3. Carolina Kluft (SWE) 4.535
(8,49 - 1,81 - 12,71 - 6,24 - 2:14,95)

Frauen-Fünfkampf

GOLD: Jelena Prochorowa (RUS)
SILBER: Enezenaide Gomes (POR)
BRONZE: Carolina Kluft (SWE)

Share if you care.