Andrang auf Vatikan-Euro

1. März 2002, 19:18
posten
Rom - Tausende Menschen drängten sich am Freitag im Vatikan um die neuen Euro des Kirchenstaates. Viele hatten sich bereits um drei Uhr früh angestellt, um die begehrten Münzen zu ergattern. Die acht Münzen im Nominalwert von 3,88 Euro wurden vom Vatikan um 12 Euro verkauft. Privatpersonen konnten höchstens zwei Sets erwerben. Draußen boten ihnen Händler bis zu 400 Euro pro Set. "Im Internet werden sie bereits um 500 Euro gehandelt", erklärte ein Grazer Sammler dem STANDARD. Von den Sets mit dem Porträt des Papstes wurden insgesamt nur 60.000 geprägt. Spekulationen dürften deren Wert in den kommenden Jahren vervielfachen. (mum/DER STANDARD, Printausgabe 2./3.03.2002)
Share if you care.