MP3-Player iPod eignet sich zum Datenklau

1. März 2002, 13:07
5 Postings

Software kann ohne Probleme von Vorführgeräten runtergeladen werden

Wie "Wired" berichtet kann Apples iPod ohne Probleme zum Softwarediebstahl genutzt werden. Das läuft dann so: Einfach das eigentlich als MP3-Player gedachte Gerät in ein Computergeschäft mitnehmen und an ein Macintosh-Vorführgerät anhängen. Der iPod wird automatisch erkannt, die gewünschte Software muss nur mehr auf das entsprechende Symbol am Desktop gezogen werden, und nach Abwarten der Kopierzeit befinden sich die geklauten Programme auf dem Gerät, und können unauffällig mit nach Hause genommen werden.

Schnell und gross

Einfach gemacht wird das ganze dadurch, dass der iPod auch als externe Festplatte genutzt werden kann, die fünf Gigabyte Kapazität des Gerätes bieten auch ausreichend Raum, so wie die Firewire-Schnittstelle für die nötige Geschwindigkeit sorgt. (red)

Link

Apple

Share if you care.