Namedropping auch beim ZDF

1. März 2002, 12:52
posten

Wer wird neuer Intendant?

In der nicht endenden Diskussion um den neuen ZDF-Intendanten werden derzeit vier neue Namen gehandelt. Der erste Kandidat hat - kaum genannt - bereits abgewunken: Giovanni di Lorenzo, Chef des Tagesspiegels, berichtet kontakter.de. Weiter haben die Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD) und Bernhard Vogel (CDU), laut "Süddeutscher Zeitung", den Politologen Wolfgang Jäger, Knut Föckler und Ralf Kogeler als Kandidaten benannt.

Föckler war Programmchef von Sat.1 und Multimedia-Verantwortlicher der Deutschen Telekom. Kogeler ist Finanzvorstand im Axel Springer Verlag. Ebenfalls im Gespräch ist nach wie vor Markus Schächter. Dass sein Vertrag als ZDF-Programmchef am kommenden Freitag um weitere fünf Jahre verlängert wird, ist, wie ZDF-Pressesprecher Walter Kehr betont, "ein ganz und gar üblicher Vorgang". (red)

Link
ZDF
Share if you care.