Spanischer Geistlicher verliebte sich über Internet in Peruanerin

1. März 2002, 11:56
posten

Ex-Nonne als "Frau seines Lebens" - Gemeinde sammelt Geld, Bischof ist befremdet

Alfonso Vegas (40), katholischer Gemeindepfarrer in der westspanischen Gemeinde Ituero de Azaba, hat sich über Internet in eine Ex-Nonne in Peru verliebt. Der Dorfgeistliche flog nach Presseberichten vom Freitag nach Lateinamerika, um die "Frau seines Lebens" persönlich kennen zu lernen. Von dort rief er daheim in der Bodega seines Heimatdorfes an und gestand dem Wirt, dass er die Peruanerin mit nach Spanien bringen wollte, ihm aber das Geld für das Flugticket fehlte.

Spontanität

Die Gemeinde startete spontan eine Sammlung für ihren Pfarrer, der seit 1986 in dem Dorf Dienst tat. Der Bischof in Ciudad Rodrigo reagierte allerdings befremdet auf die Liebeseskapaden des Geistlichen: Bei ihm hatte sich der Pfarrer für ein halbes Jahr vom Dienst freistellen lassen, weil er angeblich seine kranke Mutter pflegen wollte. (APA)

Share if you care.