ThyssenKrupp: Ergebnisziel in zwei Jahren

1. März 2002, 11:03
posten
Essen - Die ThyssenKrupp AG will ihr mittelfristiges Ziel, ein Ergebnis vor Steuern von 1,5 Mrd. Euro auszuweisen, in "spätestens zwei Jahren" erreichen.

Das sagte Vorstandschef Ekkehard Schulz am Freitag anlässlich der Hauptversammlung in Essen laut Redetext. Im abgelaufenen Jahr hatte der Mischkonzern ein Vorsteuerergebnis von 876 Mill. Euro erzielt. Für das laufende Jahr erwartet ThyssenKrupp angesichts der schwachen Konjunktur weltweit ein Ergebnis in der Größenordnung von nur 500 Mill. Euro (minus 43 Prozent). Der Düsseldorfer Konzern hatte sein Ziel von 1,5 Mrd. Euro schon mehrfach bekräftigt und erklärt, dieses Ziel "mittelfristig" erreichen zu wollen. (APA/Reuters)

Share if you care.