Jetzt ist's offiziell: Petri verlässt Bárci & Partner/Young & Rubicam

1. März 2002, 14:48
posten

... und gründet seine eigene Agentur - Erster Kunde ist Merkur

Wie etat.at bereits berichtete, verlässt Kreativdirektor und Chairman Edmund Petri nach 25 Jahren Young & Rubicam, um seine eigene Agentur zu gründen. Dies gaben Edmund Petri und Alois Schober nun offiziell in einer gemeinsamen Aussendung bekannt.

Erster Kunde von Petris neuer Agentur ist des Handelskonzern Merkur, den er vor 15 Jahren bereits betreut und die Figur des Ano Nym kreiiert hatte. Die Nachfolge von Petri bei Bárci & Parnter/Young & Rubicam wird Thomas Kratky antreten. (red)

Zum Thema
Schweizer Werbebranche in Aufruhr - Die gesamte Geschäftsleitung von Advico Young & Rubicam verlässt die Agentur
Share if you care.