Texas Instruments gründet Joint Venture mit Nokia in China

1. März 2002, 12:17
posten
Peking/Frankfurt - Die Texas Instruments China Incorporated hat am Freitag die Gründung eines Joint Ventures in der Volksrepublik China angekündigt. Das neue Unternehmen werde insgesamt 17 Eigentümer haben, darunter die Nokia Oy, Helsinki, und die LG Electronics Inc, teilte die Tochter der Texas Instruments Inc, Dallas, mit. Das Joint Venture werde Commit Inc genannt und Mobilfunkgeräte, wie Mobiltelefone und Modems, entwickeln und bauen.

Der US-Halbleiterhersteller Texas Instruments (TI) will die am Neuen Markt gelistete Condat AG für insgesamt 108 Mill. Euro übernehmen. Nach erfolgreicher Übernahme sei allerdings geplant, nur einen von drei Geschäftsbereichen des Anbieters drahtloser Kommunikationstechnologie zu behalten, was Texas Instruments letztendlich 60 bis 65 Mill. Euro kosten werde, sagte die Pressereferentin von Texas Instruments Deutschland, Anke Pickhardt, am Freitag. (APA)

Share if you care.