Mexiko: Popocatepetl spuckt Gaswolken aus

1. März 2002, 15:00
posten

Sechsstündiges Erdbeben in unmittelbarer Umgebung

Mexiko-Stadt - Eine verstärkte vulkanische Aktivität wird vom Popocatepetl in Mexiko gemeldet. Der 5.450 Meter hohe Vulkan spuckte am Donnerstag vier Wolken aus Gas und Wasserdampf aus. Mindestens sechs Stunden lang bebte die Erde in der unmittelbaren Umgebung des Hausbergs von Mexiko-Stadt. Der Vulkan wird besonders intensiv beobachtet, seit es am 18. Dezember vergangenen Jahres zur stärksten Eruption seit 1.200 Jahren gekommen war. (APA)
Share if you care.