Oslo richtet "internationales Kommando" gegen Korruption ein

28. Februar 2002, 20:02
posten

Untersuchungsrichterin mit enormen Vollmachten ausgestattet

Oslo/Paris - Für eine neuartige Kampagne gegen Korruption und Geldwäsche richtet die norwegische Regierung ein "internationales Kommando" ein.

Sehr große Volmachten

Der norwegische Justizminister Odd Einar Doerum sagte am Donnerstag in Oslo, die Einheit werde von der Pariser Untersuchungsrichterin Eva Joly geleitet und mit "sehr großen Vollmachten" ausgestattet. Die 58-jährige Juristin Joly, eine gebürtige Norwegerin, hatte in den vergangenen Jahren in Paris an führender Stelle an den Ermittlungen in der Elf-Affäre mitgewirkt. Korruption und Geldwäsche seien "die größten Gefahren für die Demokratie", sagte Joly, die ihre neue Aufgabe am 1. Mai übernehmen will.

Anti-Korruptions-Kommando

Das Anti-Korruptions-Kommando in Oslo soll von Justiz- und Außenministerium gemeinsam beaufsichtigt werden. Geplant ist eine enge Zusammenarbeit mit der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), der Europäischen Union (EU) und den Vereinten Nationen (UNO). Joly wurde wegen ihres "mutigen Einsatzes gegen Korruption auf höchster Ebene" vor kurzem von der Zeitschrift "Reader's Digest" als "Europäerin des Jahres 2002" geehrt. Sie beteiligte sich seit 1992 an der Aufklärung mehrerer hochrangiger Affären, ließ 1994 den ehemaligen Eigentümer der Sportartikelfirma Adidas, Bernard Tapie, und 1996 den Ex-Elf-Chef Loik Le Floch-Prigent festnehmen.

Elf-Affäre

Die Ermittlungen in der weit verzweigten Elf-Affäre sind nach Jahren noch nicht vollständig abgeschlossen. Der Prozess kann frühestens im kommenden Jahr beginnen. Der ehemals staatliche Ölkonzern Elf hatte in seinem weltumspannenden Korruptionsnetz Millionenbeträge an Begünstigte ausgezahlt. Nach einem Führungswechsel an der Elf-Spitze wurde Mitte der 90er Jahre ein Verfahren wegen Veruntreuung angestrengt. Ein Teil der Elf-Affäre betrifft den Verkauf der ostdeutschen Leuna-Raffinerie 1992. (APA)

Share if you care.