Kein Friedensplan ohne Arafat

28. Februar 2002, 17:08
17 Postings

EU und Golfrat verlangen Aufhebung des Hausarrests für Arafat

Granada - Die Europäische Union und die Golfstaaten haben Israel aufgefordert, den Hausarrest von Palästinenserpräsident Yasser Arafat aufzuheben.

Wenn dies nicht geschehe, werde Saudiarabien seinen Friedensplan für den Nahen Osten nicht offiziell vorlegen, betonten die Außenminister der EU-Staaten und des Golf- Kooperationsrats am Donnerstag auf einem Treffen in Granada in Südspanien.

Kein Friedensplan ohne Arafat

Saudi-Arabien werde die Details seiner Friedensvorschläge nur dann präsentieren, wenn Arafat am Gipfeltreffen der Arabischen Liga Ende März in Beirut teilnehmen könne, sagte der spanische Außenminister und EU-Ratspräsident Josep Pique zum Abschluss des Treffens. Der amtierende Golfrat-Präsident Yusuf Bin Alawi Bin Abdullah betonte: "Wenn Israel Arafat die Teilnahme nicht ermöglicht, müssen wir davon ausgehen, dass es die Initiative nicht ernst nimmt."

Rückzug Israels aus allen besetzten Gebieten vor

Dem Golf-Kooperationsrat gehören neben Saudiarabien die Staaten Bahrain, Katar, Kuwait, Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate an. Der vom saudischen Kronprinzen Abdullah vorgeschlagene Friedensplan sieht den Rückzug Israels aus allen besetzten Gebieten vor. Im Gegenzug sollen die arabischen Staaten Israel anerkennen und Sicherheitsgarantien liefern. Die Außenminister der EU und des Golfrats bezeichneten die Initiative als einen "wichtigen Beitrag zur Wiederbelebung des Friedensprozesses". (APA/dpa)

Share if you care.