Wechselfristen verlängert

28. Februar 2002, 16:01
posten

Durch Einzahlung Schillinge loswerden

Letzter Schilling-Zahltag - Sparkassen tauschen weiterhin Kostenlose Wechselfrist bei Einzahlungen bis 3. April - Kostenloser Bargeld-Umtausch bis 5. März

Wien - Die österreichischen Sparkassen haben die kostenlose Wechselfrist für den Umtausch von Schilling in Euro zumindest bis zum 3. April 2002 verlängert. Bis zu diesem Tag werden sie weiterhin gebührenfrei tauschen, wenn diese Bestände auf ein Giro- oder Sparkonto der Sparkasse eingezahlt werden. In allen anderen Fällen, vor allem bei einem Umtausch in Euro-Bargeld, ist eine gebührenfreie Umwechslung nur mehr bis nächsten Dienstag, den 5. März 2002, möglich. Ab diesem Tag wollen die Sparkassen normale Umtauschgebühren verrechnen.

Ebenfalls noch bis zum 3. April wird das Wechseln von den übrigen Euro-Vorgänger-Währungen möglich sein, teilte der Österreichische Sparkassenverband am Donnerstag weiter mit. Allerdings werde dafür je nach Betragshöhe ein Spesensatz verrechnet.

Auch die doppelte Preisauszeichnung wollen die Sparkassen verlängern. Bis Ende Juni 2002 werden auf gedruckten Kontoauszügen sowie auf Konditionen- und Gebührenübersichten die Beträge sowohl in Euro als auch in Schilling ausgewiesen. (APA)

Share if you care.