3 Banken-Generali setzt auf asiatische Aktien

28. Februar 2002, 15:24
posten

Neuer Regionenfonds

Wien - Die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft setzt auf das Potenzial der asiatischen Aktienmärkte und wandelt ihren bestehenden Japan-Fonds in den neuen "3 Banken-Generali Asia Stock Mix" für die gesamte Region um. "Es ist ein sehr guter Zeitpunkt um sich mit Asien zu beschäftigen", erklärte Axel Maier von Baring Asset Management, welcher das Fondsmanagement übertragen wurde, am Donnerstag vor Journalisten. Die Bewertung sei günstig und es gebe genügend Liquidität in der Region.

"Triebfeder" Hongkong

Den Schwerpunkt des Asien-Portfolios legt Maier auf China und Hongkong - der "Triebfeder" der Region - mit einer Gewichtung von 31 Prozent. Der Binnenkonsum sei sehr stark, weshalb sich die Region von Amerika abkoppeln habe können. Die Auslands-Direktinvestitionen hätten sich sowohl vor als auch nach dem WTO-Beitritt gut entwickelt und die Industriekonsolidierung werde sich fortsetzen, weshalb ein jährliches BIP-Wachtum von sieben Prozent für Maier als sicher erscheint. Zudem rechnet er damit, dass die Investitionen für die Olympischen Spiele 2008 ein zusätzliches BIP-Wachstum von einem Prozent nach sich ziehen werden.

Japan untergewichtet

Weniger optimistisch gab sich Maier für Japan, wo er Anlegern am ehesten reformunabhängige Titel empfiehlt. Japan ist mit 20 Prozent Anteil am Investitionsvolumen auch gegenüber der Benchmark, die sich aus 70 Prozent des MSCI Asia ex Japan Index und 30 Prozent des MSCI Japan Index zusammensetzt, untergewichtet. Die Perspektive stelle sich beim Rest so postitiv dar, dass man bei einer höheren Japan-Gewichtung auf Rendite verzichten würde, begründet Maier diesen Schritt.

Im Streben um diese Rendite investiert Maier mit 18 Prozent Gewichtung in Korea, Taiwan findet mit 14 Prozent Berücksichtigung und Singapur fließt mit 11 Prozent Gewichtung in den Fonds ein. Der Rest verteilt sich auf Malaysia, Thailand und Indonesien. Das Fondsmanagement verzichtet dabei bewusst auf Währungsabsicherung. Maier glaubt, dass die Fonds-Performance über Währungsgewinne zusätzlich verbessert werden kann. (APA)

Share if you care.