Bayer plant neue Vorstandsstruktur

5. März 2002, 13:12
posten
Leverkusen - Der deutsche Chemie- und Pharmakonzern Bayer arbeitet nach einem Zeitungsbericht mit Hochdruck an Plänen für eine neue Führungsstruktur. Der Vorstand werde dem Aufsichtsrat auf seiner Sitzung am 7. März eine Verkleinerung und Reorganisation des Managements vorschlagen, berichtet die Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagsausgabe). Das Blatt beruft sich auf Unternehmenskreise.

Die Funktion der Arbeitsgebietsleiter solle nach derzeitigen Planungen künftig nicht mehr im Vorstand der Holding angesiedelt sein, berichtet die Zeitung. Die Leitung der vier seit kurzem eigenständigen Arbeitsgebiete Gesundheit, Pflanzenschutz, Chemie und Polymere würde also aus dem Zentralvorstand herausgelöst. In der Holding würden künftig Konzernfunktionen wie Strategie, Finanzen und Ressourcen-Verteilung gebündelt. (APA)

LINK
Bayer
Share if you care.