Wie im irakischen Fernsehen über Haiders Besuch berichtet wurde

28. Februar 2002, 13:02
10 Postings

Die SPÖ hat am Mittwoch eine vollständige Übersetzung der Spitzenmeldung im irakischen Fernsehen vom 12. Februar 2002 vorgelegt.

Hauptnachrichtensendung im Kanal 1 des irakischen Fernsehens um 19 Uhr MEZ: Zu Beginn zeigt man die Begrüßungszeremonie. Jörg Haider gibt Saddam Hussein nicht weniger als 25 Sekunden lang die Hand.

Der Nachrichtensprecher: "Saddam Hussein hat heute Herrn Jörg Haider, den Präsidenten der FPÖ und Landeshauptmann der Region Kärnten, empfangen. Jörg Haider hat am Beginn des Treffens seine Freude über das Treffen mit dem irakischen Führer Saddam Hussein, Gott schütze ihn, ausgedrückt. Jörg Haider hat seiner Exzellenz die Grüße des österreichischen Volkes und die der FPÖ übermittelt und wünscht den Irakern die breite Entwicklung und Fortsetzung auf allen Ebenen unter der weisen Führung Saddam Husseins. Außerdem sprach Jörg Haider über seinen Wunsch auch zur gemeinsamen Zusammenarbeit zwischen den befreundeten Parteien Baath-Partei und der FPÖ auf internationaler Ebene, um die Ziele der beiden Parteien erreichen zu können, und drückt auch den Wunsch aus, die Beziehungen der beiden Parteien verstärken zu können. Abschließend bekundet er die Solidarität der FPÖ mit der irakischen Angelegenheit."

Share if you care.