Durch Brandstiftung in indischem Zug bis zu neun Tote

27. Februar 2002, 08:21
posten

Religionsstreit als mögliche Ursache

Neu Delhi - Durch eine Brandstiftung in einem indischen Zug sind bis zu neun Menschen getötet und 40 verletzt worden. Unbekannte setzten in dem Expresszug in Godhra im westlichen Bundesstaat Gujarat am Mittwoch vier Waggons in Brand. Dem Verbrechen war ein Streit vorausgegangen, in den möglicherweise radikale Hindus und Moslems verwickelt waren.

Die Behörden ordneten eine Ausgangssperre an. Rettungsteams bemühten sich, die eingeschlossenen Passagiere zu bergen. Das berichtete der indische Fernsehsender Star News. (APA)

Share if you care.