"Kurzes Treffen" von Irak und UNO in Sicht

26. Februar 2002, 19:48
1 Posting

Annan will über Waffeninspektion sprechen

New York - UNO-Generalsekretär Kofi Annan plant für den 7. März in New York Gespräche mit dem irakischen Außenminister Naji Sabri über eine Rückkehr der UNO-Waffeninspektoren in das Land. "Es dürfte ein kurzes Treffen werden", sagte ein Sprecher der US-Botschaft bei der UNO. "Es gibt nicht viel zu bereden, außer wie der Irak die Sicherheitsrat-Resolutionen befolgen wird."

Die USA verlangen seit langem die Rückkehr der Inspektoren, die im Dezember 1998 kurz vor den US-amerikanischen und britischen Militärschlägen das Land verlassen hatten und seitdem nicht wieder zugelassen wurden.

Die Inspektoren sollen sicherstellen, dass alle Massenvernichtungswaffen im Irak verschrottet und keine neuen A-, B- oder C-Waffen gebaut werden. Das Treffen Annans mit Sabri, das erste dieser Art seit Februar 2001, sei auf einen Tag anberaumt, sagte ein UNO-Sprecher. Der Irak hatte Anfang des Monats nach Gesprächen mit der Arabischen Liga einen Dialog "ohne Vorbedingungen" angeboten, um ein Ende der Sanktionen zu erreichen. (Reuters, Der STANDARD, Printausgabe 27.2.2002)

  • Artikelbild
    foto: epa/gerry penny
Share if you care.