"Hau rein!", sagt er und fährt weiter

27. Februar 2002, 11:07
posten

Wie sieht der Alltag von Fernfahrern aus? Zum Beispiel auf der Route von Wels nach Stockholm mit Fahrer Henning und seinem 40-Tonner: Thomas Brunnsteiner war als Lebendfracht dabei.

montage: derstandard.at
Bild 1 von 18

Henning

sieht aus wie ein kleiner, dampfender Teufel. Es ist sechs Uhr morgens, seit 24 Stunden und 900 Straßenkilometern ist er jetzt ohne Schlaf. Was ihn noch wach hält, vermag er selbst nicht zu sagen. Im Fahrerhaus brennt eine rote Lampe wie in einer Dunkelkammer. Im Aufschrecken aus sekundenlangen Träumen ist mir der kleine Fernfahrer fast unheimlich.

Share if you care.