Mayr-Melnhof: Hörmanseder zum neuen Generaldirektor bestellt

26. Februar 2002, 13:58
posten
Wien - Beim börsenotierten Karton- und Faltschachtelhersteller Mayr-Melnhof wird der bereits angekündigte Wechsel an der Vorstandsspitze mit 14. Mai schlagend. Wie das Wiener Unternehmen am Dienstag nach einer Sitzung des Aufsichtsrats ad hoc mitteilte, übernimmt Wilhelm Hörmanseder (48), bisher stellvertretender Vorstandschef und Finanzvorstand, den Vorstandsvorsitz von Michael Gröller (61). Hörmanseder, seit mehr als zehn Jahren Mitglied der Geschäftsleitung, werde als neuer Generaldirektor vor allem für das Kartongeschäft zuständig sein. Gröller soll wie bereits berichtet als Nachfolger von Carl Anton Goess-Saurau (80) neuer Aufsichtsratschef werden.

Der Aufsichtsrat hat heute weiters beschlossen, dass der bisherige Zweier-Vorstand (Gröller/Hörmansder) auf vier Personen aufgestockt wird. Neu in den Vorstand kommen die beiden Mayr-Melnhof-Manager Franz Rappold (49) und Andreas Blaschke (40). Rappold wird für Verkauf und Marketing verantwortlich zeichnen, Blaschke für den Bereich "Consumer Packaging". Zum neuen Finanzvorstand wurde Herbert Noichl (36) bestellt, der bisher für einen multinationalen amerikanischen Konzern tätig war.

Die neuen Vorstandsmitglieder werden ihre Tätigkeit mit dreijähriger Bestellperiode wie Hörmanseder ab 14. Mai 2002 aufnehmen. Die Besetzung eines Vorstandspostens für die neue Division "Cigarette Packaging" macht Mayr-Melnhof derzeit noch von weiteren Wachstumsschritten abhängig. Der Vorstand werde aber mittelfristig aus fünf Mitgliedern bestehen, wie ein Unternehmenssprecher bestätigte. (APA)

Share if you care.