Tanz zwischen Romantik und Tarantino

27. Februar 2002, 17:37
posten

Die "Tanztage 2002" im Linzer Posthof bieten Zeitgenössisches aus Brasilien, Japan und Kanada

Linz - Zeitgenössischer Tanz mit internationaler Besetzung wird auch heuer wieder im Linzer Posthof geboten. Von 9. März bis 29. April finden im Rahmen der Tanztage 2002 zahlreiche Veranstaltungen unterschiedlichster Künstler statt. Die Themen dieser "Tanz-Abende" würden von brasilianischer Romantik bis hin zu einer Hommage an den US-Regisseur Quentin Tarantino, der mit Kultstreifen wie "Pulp Fiction" Filmgeschichte schrieb, reichen, so die Veranstalter in einer Pressekonferenz am Montag in Linz.

"Love Letter to Tarantino" wird am Samstag, 9. März von der neunköpfigen, kanadischen Tanztruppe "Montreal Danse" präsentiert. Als zweites Stück wird an diesem Abend "Enter Last" von Jose Navas aufgeführt. Neben zahlreichen anderen Interpreten treten am Donnerstag, 21. März "Saburo Teshigawara" aus Japan, am Mittwoch, 17. April die brasilianischen Tänzer der Gruppe "Lucida Danca" und am Samstag, 27. April "Pigeons International" aus Kanada auf. (APA)

"Tanztage 2002"
9.3. - 29.4.
Linzer Posthof
Tel.: 0732-781800
kassa@posthof.at

LINK
Tanztage 2002
Share if you care.