red-stars.com kauft russische Web-Firma MöbiusLab

25. Februar 2002, 13:14
posten

Rund 600.000 Dollar zusätzlicher Umsatz erhofft

Der Ende Juli 2001 liquidierte und im Dezember 2001 neu gestartete Wiener Online-Marketing-Spezialist red-stars.com hat in Russland eingekauft. Über die russisch/amerikanische Tochtergesellschaft "red-stars.com/financial" hat das Unternehmen die zehn Mitarbeiter und Assets der Moskauer Internetfirma MöbiusLab vollständig übernommen. Ziel des Deals sei eine Kapazitätserweiterung. "In den vergangenen Wochen sind wie in einer Auftragsflut untergegangen", sagte red-stars-Chef und Haupteigentümer Thomas Streimelweger.

red-stars.com erhofft sich von der Akquisition jährlichen einen zusätzlichen Umsatz von rund 600.000 Dollar (689.576 Euro/9,49 Mill. S). Kaufpreis wurde keiner bekannt gegeben. Gezahlt wurde teils in bar, teils in red-stars-Aktien.(APA)

Share if you care.