Britney Spears demnächst auch virtuell

25. Februar 2002, 11:06
posten

Neues Game fordert zum Tanz mit dem Popstar

Nach Lara Croft wird demnächst US-Pop-Star Britney Spears über die Spielkonsolen flimmern. Unter dem Titel "Britney's Dance Beat" haben die Programmierer des US-Computerspiele-Herstellers THQ Inc nach eigenen Angaben für Verehrer der "neuen Madonna" des Pop eine künstliche Bühne geschaffen, auf der sie mit ihrem Kult-Star künftig gemeinsam auftreten können.

Exklusiv-Video "lockt"

Die virtuelle Britney sei nach ihrem lebenden Vorbild gestaltet worden, erklären die Designer. Wer beim Tanzen mit Britney im künstlichen Raum der elektronischen Spiele-Welt mithalten kann, wird den Angaben zufolge mit einem Zugang zu einem Exklusiv-Video mit dem Star belohnt.

Versionen

Das Unternehmen teilte auf seiner Web-Site weiter mit, das Spiel werde es ab Mai in einer PlayStation 2 Variante geben, Versionen für den Game Boy und Xbox würden folgen. (APA/Reuters)

Share if you care.