Bretter vor der Kamera

24. Februar 2002, 22:02
posten

Hermann Wolf in Salzburgs U.B.R. Galerie

In der U.B.R. Galerie zeigt Hermann Wolf seine Suchergebnisse mit der Kamera. Er hat in der Peripherie von Salzburg Zäune, Verschläge und Baustellen aufgenommen. Und weil er, wenn er nicht fotografiert, gegenstandslos malt, zuletzt z. B. eine Ornamentalisierung von Josef Albers' "Huldigung an das Quadrat", hat er nicht Zäune, Verschläge und Baustellen, sondern Strukturen, Oberflächen und Farben gesehen.

Also ergibt der Kontrast von verwitterten Brettern und frischer Tünche auf Rieselverputz ein hübsches Materialbild. Das ist schön und gut. Nur: Seit es Fotografie gibt, haben Maleraugen damit Malerisches gesucht und gefunden. Darf's nächstes Mal ein bisserl mehr sein?
(wag/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 25. 2. 2002)

U.B.R. Galerie - Raum für aktuelle Kunst,
5020 Salzburg,
Bergstr. 11,
(0662) 87 07 86
Share if you care.