Helmut Sobotka soll in HVB-Vorstand einziehen

24. Februar 2002, 16:20
posten

Friedrich Kadrnoska konzentriert sich auf Bank Austria

Wien - Bank Austria-Vorstandsdirektor Friedrich Kadrnoska ziehe sich aus dem Vorstand der Bank Austria-Mutter HypoVereinsbank (HVB) zurück, schreibt das Wochenmagazin "Format". Vor wenigen Monaten war er von den Bayern zum Bereichsvorstand Asset Management bestellt worden. Bank Austria-Sprecher Martin Hehemann dementiert: Kadrnoska habe die HVB-Vorstandsfunktion nie angetreten, er wollte sich vielmehr aus seine Position bei der Bank Austria konzentrieren, sagte er zur APA.

Helmut Sobotka von der Bank Austria-Tochter Capital Invest soll nun in den HVB-Vorstand einziehen, heißt es im Magazin. (APA)

Share if you care.