Großbritannien im Schneechaos

23. Februar 2002, 16:18
posten

Lebensgefährliche Autobahnen

London - Durch Schneestürme und heftige Böen sind in Großbritannien ein Mensch getötet und drei verletzt worden, berichtete der BBC am Samstag.

In Nordengland starb ein Autofahrer, als sein Wagen im Schneematsch ins Schleudern geriet. Nach einem Autounfall auf einer verschneiten Autobahn in der Grafschaft Yorkshire mussten drei Verletzte mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. In Nordschottland wurden 16 Menschen aus dem unzugänglichen Hochland gerettet. In Nordirland fiel in etwa 1.500 Wohnungen der Strom aus. (APA/dpa)

Share if you care.