Macaulay Culkin tritt nach achtjähriger Pause wieder vor die Kamera

23. Februar 2002, 11:53
posten

"Kevin"-Darsteller wagt sein Comeback in der Komödie "Party Monster"

New York - Macaulay Culkin, als Kinderstar in "Kevin allein zu Haus" und "Kevin allein in New York" bekannt geworden, will nach achtjähriger Pause wieder vor die Kamera treten. US-Medien berichteten, dass der 21-Jährige die Rolle des New Yorker "Club-Kid" und überführten Mörderers Michael Alig in dem Film "Party Monster" übernommen hat.

Das Studio Killer Films will die dunkle Komödie für nur fünf Millionen Dollar (5,7 Millionen Euro) drehen und hat außer Culkin den aus der jüngsten "Austin Powers"-Satire bekannten Seth Green für sich gewonnen. Der "Kevin"-Star hatte 1994 zuletzt in "Richie Rich" eine Hauptrolle gehabt. Seitdem stand er in dem Theaterstück "Madame Melville" auf Bühnen in London und New York und erntete viel Applaus.(APA/dpa)

Share if you care.