Opel will 2002 den Verlust halbieren

22. Februar 2002, 15:17
posten
Barcelona - Die Adam Opel AG will im laufenden Jahr ihren riesigen Betriebsverlust halbieren. 2001 hatte die deutsche Tochter von General Motors (GM) mit 674 Mill. Euro (9,3 Mrd. S) den höchsten Verlust in der Unternehmensgeschichte eingefahren. "Wir werden alles daran setzen, 2003 zumindest wieder ein ausgeglichenes Ergebnis zu erzielen", betonte der Präsident von GM Europa, Michael Burns, bei der Präsentation des neuen Opel-Vectra in Barcelona. (APA/dpa)
LINK
Opel
Share if you care.