Anklage gegen US-Musiker Tommy Lee

22. Februar 2002, 09:36
posten

Ursula Karven zieht wegen Tod ihres Sohnes vor Gericht- er hätte seine Aufsichtspflicht vernachlässigt

Los Angeles - Die deutsche Schauspielerin Ursula Karven verfolgt in den USA eine Schadenersatzklage gegen den US-Rockmusiker Tommy Lee, auf dessen Grundstück in Malibu im Juni ihr vierjähriger Sohn Daniel ertunken ist. Karven und ihr Ehemann James Veres sollen die Klage bereits am Freitag vergangener Woche bei einem Gericht in Los Angeles eingereicht haben.

Vernachlässigung der Aufsichtspflicht

Sie werfen dem Musiker Vernachlässigung der Aufsichtspflicht vor. Daniel Karven-Veres war bei einer Geburtstagsfeier für einen Sohn des ehemaligen Schlagzeugers der Band Mötley Crüe und der Schauspielerin Pamela Anderson in einem Swimming Pool ertrunken.

In der Klage weisen die Eltern darauf hin, dass zum Zeitpunkt des Unglücks niemand anwesend gewesen sei, der für die Sicherheit der Kinder zuständig gewesen sei und über eine Rettungsausbildung verfügt habe. Lee hatte den Tod des Buben damals als "tragisches Unglück" bezeichnet. Weder von ihm noch von Karven lag zunächst eine Stellungnahme zu der Klage vor. (APA/Reuters)

Share if you care.