Israel wird "Pufferzonen" einrichten

21. Februar 2002, 21:51
33 Postings

Sharon: "Totaler Krieg" soll durch eine räumliche Trennung verhindert werden - Neue Angriffe auf Gaza - Sitzung des Weltsicherheitsrates

Jerusalem - Der israelische Ministerpräsident Ariel Sharon hat angekündigt, Pufferzonen einzurichten, um Israelis vor palästinensischen Anschlägen zu schützen. Auf diese Weise solle ein "totaler Krieg" verhindert werden, sagte Sharon am Donnerstagabend. Mit den Zonen solle eine räumliche Trennung vollzogen werden. Ihre Einrichtung solle sofort beginnen. Nähere Angaben machte der Ministerpräsident zunächst nicht. Einige rechtsgerichtete Minister hatten wiederholt die Einrichtung derartiger Zonen im Westjordanland und im Gaza-Streifen gefordert.

Unterdessen griffen israelische Kampfhubschrauber erneut Ziele in Gaza und Rafah an. In Hebron im Westjordanland erschossen israelische Soldaten einen Palästinenser. Das US-Außenministerium mahnte beide Konfliktparteien zur Vorsicht. Der UNO-Sicherheitsrat wollte in der Nacht auf Freitag zusammenkommen, um die Lage in Nahost zu erörtern.

Gewaltende vor neuen Verhandlungen

Sharon erneuerte die Forderung nach einem Ende der Gewalt in den Palästinenser-Gebieten, bevor die Verhandlungen wieder aufgenommen werden könnten. "Zuerst muss totale Ruhe sein und dann werden wir sprechen", sagte Sharon. Er ergänzte, "eine vollständige Entwaffnung" in den Palästinenser-Gebieten sei Voraussetzung für Fortschritte im Friedensprozess. Sharon fügte hinzu, er werde sich auch in Zukunft mit Palästinenser-Vertretern treffen. Terroristen würden jedoch mit aller Macht bekämpft.

Der palästinensische Chefunterhändler Saeb Erakat sagte, dass Sharons Rede Israels Willen zur Fortsetzung des "Kriegs gegen die Palästinenser" zum Ausdruck bringe.Der Berater von Palästinenserpräsident Yasser Arafat, Nabil Abu Rudeina, hatte Israel zuvor den Beginn eines "totalen Krieges" vorgeworfen.

Bei den Hubschrauberangriffen wurden nach Krankenhausangaben 20 Menschen verletzt, unter ihnen nach Angaben palästinensischer Sicherheitskräfte 18 Zivilisten. In Rafah im Süden des Gazastreifens und in Gaza schossen die Hubschrauber jeweils mindestens vier Raketen auf Einrichtungen der Sicherheitskräfte ab. (APA/Reuters/dpa)

Share if you care.